Aktuelles

Buchtipp

«Vergewaltigt - Meine Geschichte» von Tatjana Kühne

Mit den Bildern in ihrem Kopf überfordert, flüchtet sich die 13-jährige Tatjana immer wieder in den Wald. Die Lichtung mit dem kleinen Weiher ist der einzige Ort, an dem sie sich all den Gefühlen hingeben kann, die sie tagsüber versteckt hält. Seit ihrer Vergewaltigung ist nichts mehr so, wie es einmal war.

Der autobiographische Bericht «Vergewaltigt - Meine Geschichte» von Tatjana Kühne berührt, wühlt auf und macht trotzdem Hoffnung.

Drei Interviews mit Fachpersonen runden den Bericht ab: Eines mit Bettina Steinbach (Mitarbeiterin Frauenberatung) zur Psychodynamik bei betroffenen Frauen, die anderen zwei zu rechtlichen Aspekten rund um Vergewaltigung.

Herausgegeben vom Xanthippe Verlag. Zu kaufen unter folgendem Link.

langstrasse 14 : 8004 zürich : telefon 044 291 46 46 : fax 044 242 82 14 :  e-mail : impressum